Tangerhütte (dpa/sa) - Ein digitales Gästeportal soll den Tourismus in der ländlich geprägten und dünn besiedelten Altmark ankurbeln. Für das Projekt seien die Internetseite www.altmarkurlaub.de registriert und Fördermittel bei der Investitionsbank Sachsen-Anhalt beantragt worden, teilte der Bürgermeister der Einheitsgemeinde Stadt Tangerhütte, Andreas Brohm (parteilos), am Donnerstag mit. Man wolle mit dem Portal für Unterkünfte vor allem den "sanften Tourismus" in Gang bringen, sagte Brohm. Dafür sei die Altmark bekannt. Den Anfang mache Tangerhütte. Die Pensionen, Hotels und Ferienwohnungen dort sollen noch in diesem Jahr eingestellt werden. 2019 solle dann die gesamte Region vertreten sein, hieß es.

Einheitsgemeinde Stadt Tangerhütte