Ingersleben (dpa/sa) - Auf der A2 in Sachsen-Anhalt sind bei einem Unfall drei Menschen verletzt worden - einer von ihnen schwer. Ein Autofahrer sei in der Nacht zum Freitag in Höhe Ingersleben (Landkreis Börde) auf einen Sattelschlepper aufgefahren. Der Fahrer und seine Beifahrerin wurden leicht, eine weitere Insassin schwer verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Angaben zum Alter lagen noch nicht vor. Die Ursache für den Unfall sei derzeit unklar, so die Polizei. Es kam zu geringen Behinderungen im Verkehr in Richtung Helmstedt.