Sazlwedel (dpa/sa) - Ein Duo hat in Salzwedel innerhalb weniger Stunden mehrere Straftaten verübt. Der 29 Jahre alte Mann und seine 25 Jahre alte Begleiterin seien am Mittwochnachmittag zunächst in ein Sportgeschäft gegangen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Während die 25-Jährige die Verkäuferin ablenkte, versuchte der 29-Jährige, Dartpfeile zu stehlen. Die Angestellte bemerkte dies und scheuchte beide davon. Kurze Zeit später kam das Duo zurück, beschädigte einen Schrank und ließ Schuhe mitgehen. Anschließend stahlen sie in einem Schnäppchenmarkt in Salzwedel Werkzeuge. Als es kurz darauf zwischen den beiden zu einem Streit kam, den ein Zeuge schlichten wollte, attackierte der 29-Jährige den unbeteiligten Mann und schlug dessen Handy zu Boden.

Bereits wenige Stunden zuvor war der 29-Jährige aggressiv geworden. Am Nachmittag hatte er eine Frau beschimpft und ihr den Inhalt einer Getränkedose über den Kopf geschüttet, weil die Frau ihm auf dem Gehweg im Weg gewesen sei, hieß es. Beamte stellten am Abend den 29-Jährigen und seine 25 Jahre alte Begleiterin. Die 25-Jährige war mit einem als gestohlen gemeldeten Rad unterwegs. Den beiden drohen mehrere Anzeigen.