Weißenfels (dpa/sa) - Einbrecher haben in kirchlichen Gemeinderäumen in Weißenfels gewütet und Geld entwendet. In der Nacht vor Heiligabend zerstörten sie außen Lampen und setzten die Elektrik außer Betrieb, teilte eine Polizeisprecherin am Donnerstag in Halle mit. Die Täter brachen Innentüren auf und durchsuchten die Räume. Sie nahmen Geld unter anderem aus Kollekten mit. Der Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Pressemitteilung