Hassel (dpa/sa) - Das Energieunternehmen Eon hat in der Altmark seinen deutschlandweit größten Solarpark errichtet. 29 200 Solarmodule auf einer Fläche von rund zwölf Hektar bei Hassel (Landkreis Stendal) produzierten rechnerisch so viel Strom, dass damit 2500 Haushalte komplett versorgt werden könnten, teilte Eon am Dienstag mit. Die Photovoltaik-Anlage habe eine Gesamtleistung von mehr als 7,8 Megawattpeak. Ein erster Abschnitt der Anlage erzeuge bereits seit Ende September 2017 Strom. Nun sei der zweite Abschnitt fertiggestellt und werde in Kürze ans Netz angeschlossen. Eon zufolge dient die Anlage der regionalen Energieversorgung. Zudem spare sie pro Jahr mehr als 4100 Tonnen CO2 ein.