Sangerhausen (dpa/sa) - Das Europa-Rosarium Sangerhausen hat seine für Samstag geplanten Veranstaltungen zum Saisonabschluss coronabedingt abgesagt. Ein Konzert mit einem Blasorchester und ein Laternenumzug könnten nicht stattfinden, teilte die Rosenstadt Sangerhausen GmbH am Dienstag mit. Das Rosarium sei am Samstag aber geöffnet, für alle Sangerhäuser sei der Eintritt frei. Das Rosarium ist nach eigenen Angaben die weltgrößte Rosensammlung mit mehr als 8600 verschiedenen Sorten und Arten.