Könnern (dpa/sa) - Unbekannte haben aus einem Lastwagen in der Nähe von Könnern (Salzlandkreis) 59 elektrische Fahrräder gestohlen und damit einen hohen Schaden verursacht. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei schlief der Fahrer des Lasters in der Nacht zum Donnerstag auf einem Rastplatz an der Autobahn 14 im Führerhaus. Die unbekannten Diebe nutzten die Gunst der Stunde und schlitzten in der Nacht heimlich die Plane des Lastwagens auf. Als der Fahrer am Donnerstagmorgen aufwachte, waren 59 Kartons mit hochwertigen Trekkingrädern verschwunden. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 124 000 Euro.