Magdeburg (dpa/sa) - Zwei Magdeburger Schüler erhalten für ihren beherzten Einsatz eine Medaille. Die beiden Jugendlichen sahen im Juni eine in Not geratene Frau in der Elbe, wie die Staatskanzlei am Montag mitteilte. Sie zogen sie aus der Strömung und bewahrten die Frau damit den Angaben nach vor schweren Gesundheitsschäden oder sogar vor dem Ertrinken. Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff will die beiden ursprünglich aus Syrien stammenden Schüler deshalb am Dienstag (17.00 Uhr) in Magdeburg mit einer Medaille auszeichnen.