Blankenburg (dpa/sa) - Fast vier Millionen Euro sollen in die Aufwertung der Landesmusikakademie Kloster Michaelstein im Harz fließen. Die Kulturstiftung Sachsen-Anhalt bekommt knapp 3,2 Millionen Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Insgesamt seien 3,93 Millionen Euro veranschlagt für die Neugestaltung der Freiflächen und weitere Maßnahmen, teilte die Stiftung mit. Ziel sei, die Klosteranlage attraktiver zu machen. Kloster Michaelstein beheimatet neben der Musikakademie ein Museum mit Musikinstrumenten sowie einen Kräuter- und Gemüsegarten. Das ehemalige Zisterzienserkloster wird als Konzert- und Veranstaltungsort genutzt.

Geschichte Kloster Michaelstein