Wernigerode (dpa/sa) - Borkenkäfer-Sprechstunde, Luchsfütterung, Tierspurensuche und Fledermaus-Exkursionen: Besucher des Nationalparks Harz bekommen mit dem neuen Naturerlebnis-Programm nächstes Jahr viel Auswahl. Thematischer Schwerpunkt von "Unterwegs im Nationalpark 2020" sei der Wandel des Waldes hin zur Wildnis, hieß es am Donnerstag auf der Internetseite der in Wernigerode ansässigen Parkverwaltung. Auch der Klimawandel spiele eine Rolle.

Insgesamt seien in dem Programm fast 1000 nach Regionen und Monaten geordnete Angebote und Veranstaltungen zusammengefasst. Auf der Internetseite kann die Broschüre heruntergeladen werden, eine gedruckte Version soll in Kürze folgen. Sie könne für Reise- und Ausflugsplanungen in das in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen gelegene Großschutzgebiet genutzt werden.

Download Unterwegs im Nationalpark 2020