Halberstadt (dpa/sa) - In Halberstadt hat ein Wohnhaus gebrannt und zu einem größeren Feuerwehreinsatz geführt. Eine 84 Jahre alte Bewohnerin konnte am Donnerstagvormittag rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Das Feuer brach den Angaben zufolge in einem Anbau aus und griff auf das Wohnhaus über. Eine Rauchwolke war weithin sichtbar. Mehrere Feuerwehren aus der Umgebung kamen mit 13 Fahrzeugen zum Einsatz. Die Polizei ermittelt nun zur Brandursache. Ein Sachschaden stand zunächst noch nicht fest.

Pressemitteilung