Nebra (dpa/sa) - Durch ein Feuer in zwei Lagerhallen voller Stroh ist nach aktuellen Schätzungen ein Schaden von 300 000 Euro entstanden. Laut einem Polizeisprecher war das Feuer am Sonntagabend in Nebra (Burgenlandkreis) ausgebrochen. Einsatzkräfte der Feuerwehr waren auch am Montagmorgen noch vor Ort, um den Brand zu löschen. Es könne bis zu zwei Tage dauern, bis der Brand gänzlich eingedämmt sei, sagte der Sprecher. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache war zunächst unklar.