Lostau (dpa/sa) - Weil ein Lastwagen auf der Autobahn 2 in die Mittelleitplanke gefahren ist, ist die komplette Fahrbahn in Richtung Hannover gesperrt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wurde der Fahrer bei dem Unfall zwischen den Anschlussstellen Lostau (Landkreis Jerichower Land) und Rothensee (Ortsteil von Magdeburg) nicht verletzt. Am Mittwochfrüh bildete sich ein Rückstau bis zur Anschlussstelle Burg-Zentrum. Die Autos werden über die Bundesstraße 1 umgeleitet. Laut Polizei sollten die Bergungsarbeiten mehrere Stunden andauern.

© dpa-infocom, dpa:210210-99-374852/2