Halle (dpa/sa) - Das durchschnittliche Bruttomonatseinkommen von Arbeitnehmern in Sachsen-Anhalt betrug im 3. Quartal des laufenden Jahres 2836 Euro. Das bedeutete nach Angaben des Statistischen Landesamtes vom Freitag einen Anstieg um 3,1 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres. In die Rechnung eingeflossen sind dabei alle Löhne und Gehälter von Arbeitnehmern in Voll- und Teilzeit sowie in geringfügiger Beschäftigung.

Mitteilung des Landesamtes für Statistik