Ballenstedt (dpa/sa) - Ein Mann soll vor einer Grundschule im Landkreis Harz Geschenke an Kinder verteilt haben. Der Unbekannte habe am Dienstag mehrere Kinder im Ballenstedter Ortsteil Rieder angesprochen und ihnen offenbar gebrauchte Spielwaren gegeben, teilte die Polizei in Halberstadt am Mittwoch mit. Den Angaben nach meldeten die Kinder den Vorfall ihren Lehrkräften. Als diese und auch Eltern den Mann ansprachen, sei er gegangen. Die Polizei sucht Zeugen.