Magdeburg (dpa/sa) - Tankstellen-Überfall in Magdeburg: Ein maskierter Mann erbeutete dabei am Donnerstagabend mehrere Hundert Euro Bargeld. Mit einer Waffe betrat der Gangster das Geschäft, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Von einer 46 Jahre alten Mitarbeiterin forderte er Bargeld. Die Frau nahm das Geld aus der Kasse. Anschließend entriss der Mann es ihr und flüchtete zu Fuß. Der Räuber konnte bisher nicht gefasst werden. Bei der Suche nach ihm wurde auch ein Fährtenhund eingesetzt. Die Polizei sucht nach Zeugen.