Wittenberg (dpa/sa) - In der Wohnung eines 40-Jährigen in Wittenberg hat die Polizei rund 660 Gramm Marihuana, Equipment zur Aufzucht von Cannabispflanzen sowie mehrere Tausend Euro Bargeld gefunden. Bei der Durchsuchung am Donnerstag fanden die Beamten zudem einen als Taschenlampe getarnten Elektroschocker und hochwertige Elektrowerkzeuge, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag in Dessau-Roßlau mitteilten. Der 40-Jährige wurde in ein Gefängnis gebracht. Gegen ihn wird wegen Drogenhandels und Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.