Halle (dpa/sa) - Bei einem Angriff mit einem Messer ist ein Neunjähriger am Sonntagabend verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hielt sich der Junge zusammen mit seinen Freunden am Anhalterplatz in Halle auf, als ein 13-Jähriger von hinten auf ihn zukam und ihn mit einem Messer an Armen und Beinen verletzte. Der 13-Jährige wurde von Zeugen festgehalten bis die Polizei eintraf. Gegen den Jugendlichen läuft nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. Der Neunjährige wurde mit Schnittverletzungen stationär ins Krankenhaus aufgenommen. Zuvor soll es laut Polizei bereits Streitigkeiten zwischen den beiden Minderjährigen gegeben haben. Es gab keine weiteren Verletzten.