Magdeburg (dpa) - Das für Samstag geplante Spiel von Handball-Bundesligist SC Magdeburg bei der MT Melsungen ist abgesagt worden. Der SCM teilte mit, der Club sei am Freitagmorgen darüber telefonisch von der Liga informiert worden. Am Donnerstagabend war bekanntgeworden, dass Melsungens Nationalspieler Finn Lemke positiv auf das Coronavirus getestet worden war und sich die gesamte Mannschaft für 14 Tage in freiwillige häusliche Quarantäne begeben hatte. Das Spiel zwischen Melsungen und dem SCM hätte live in der ARD übertragen werden sollen.

Website Handball-Bundesliga

Website SC Magdeburg