Merseburg (dpa/sa) - Die Polizei hat in Merseburg drei mutmaßliche Einbrecher gestellt und dabei Waffen und Drogen sichergestellt. Die Männer im Alter von 18, 20 und 25 Jahren waren laut der Behörde in der Nacht zu Freitag in die Tiefgarage eines Hotels eingebrochen. Dort versuchten sie, ein Motorrad zu stehlen. Zeugen bemerkten den Vorfall und informierten die Polizei. Die Täter flüchteten, wurden jedoch von den eintreffenden Beamten gestellt. Bei der Kontrolle seien ein Outdoor- und ein Schlagring-Messer sowie Amphetamine, Ecstasy und 20 Gramm Marihuana im Besitz der Männer gefunden worden, hieß es. Die drei mutmaßlichen Täter wurden vorläufig festgenommen.