Halle (dpa/sa) - Die Polizei hat bei einem 43 Jahre alten Mann in Halle ein umfangreiches Arsenal an Waffen und Munition sichergestellt. Die Waffen und die Munition seien am Dienstag gefunden worden, als Beamte des Polizeireviers Halle einen Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichts durchgesetzt hätten, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Dieser sei wegen des Verdachts des illegalen Waffenbesitzes erlassen worden. Zur Art der gefundenen Waffen und zu Hintergründen machte die Polizei keine Angaben. Unterstützt wurden die Beamten des Polizeireviers von Kräften des Landeskriminalamtes Sachsen-Anhalt, der Landesbereitschaftspolizei und der Polizeiinspektion Halle.