Magdeburg (dpa/sa) - An der Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg beginnt heute die 57. Mathematik-Olympiade des Landes. Rund 250 Schülerinnen und Schüler werden erwartet, wie die Organisatoren mitteilten. An zwei Tagen müssen sie verschiedene Disziplinen absolvieren, bis am Ende feststeht, wer am besten Rechnen und Aufgaben lösen kann. Am Ende werden zwölf Schülerinnen und Schüler Sachsen-Anhalt bei der Bundes-Mathematikolympiade im Juni in Würzburg vertreten. Die Teilnehmer, die sich zuvor in Regionalwettbewerben für die Landesolympiade qualifiziert haben, kommen aus 77 Gymnasien, vier Gesamtschulen und einer Sekundarschule.

Anmeldung Helfer