Wernigerode (dpa) - Schneehauben zum Saisonstart: Der Miniaturenpark Kleiner Harz in Wernigerode hat zur Eröffnung am Samstag einen kleinen Wintereinbruch erlebt. Die Modelle von bekannten Harz-Attraktionen waren weiß überzuckert. So auch das neueste Exponat - eine kleine Ausgabe des Großen Schlosses Blankenburg. Der Kleine Harz vereint 60 Sehenswürdigkeiten in Deutschlands nördlichstem Mittelgebirge, die im Maßstab 1:25 nachgebaut wurden.

Unter anderem sind der Brocken, das Schloss Wernigerode, die Kaiserpfalz Goslar und das Kloster Drübeck zu sehen. Den Miniaturenpark gibt es seit zehn Jahren, das Jubiläum wurde am Samstag mit geladenen Gästen gefeiert.

Infos Miniaturenpark Kleiner Harz