Merseburg (dpa/sa) - In Merseburg ist am frühen Donnerstagmorgen ein Sechsjähriger aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses gestürzt. Der Junge ist mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht worden, wie ein Sprecher der Polizei Halle am Donnerstag sagte. Der Junge sei vom Balkon aus der dritten Etage gestürzt, hieß es. Nach ersten Erkenntnissen sei der Junge zum Zeitpunkt des Sturzes allein zuhause gewesen. Die genauen Umstände des Unfalls würden noch ermittelt, so der Polizeisprecher.