Magdeburg (dpa/sa) - Sachsen-Anhalt hat einen neuen Lotto-Millionär. Bei der bundesweiten Nikolaus-Sonderauslosung, bei der drei Mal eine Million Euro extra verlost wurden, gewann ein Spieler aus dem Landkreis Mansfeld-Südharz, wie Lotto-Toto Sachsen-Anhalt am Montag in Magdeburg mitteilte. Er hatte am vergangenen Mittwoch drei Gewinnzahlen im Lotto 6aus49 richtig. Aus 31,50 Euro Spieleinsatz wurden 12,30 Euro plus am Montag eine Million Euro. Der neue Lotto-Millionär ist der vierte in diesem Jahr in Sachsen-Anhalt.