Gräfenhainichen (dpa/sa) - In Ferropolis bei Gräfenhainichen (Landkreis Wittenberg) startet heute das dreitägige "Splash!"-Festival. Zu den bekanntesten Musikern gehörten die deutsche Hip-Hop-Größe Trettmann und der US-Rapper Future, teilten die Veranstalter mit. Bis zu 25 000 Besucher werden bis Samstag erwartet. Das ausverkaufte Festival gehört zu den wichtigsten Höhepunkten auf dem Veranstaltungsgelände am Gremminer See, einem Tagebaugewässer. Das Areal ist vor allem für seine beeindruckende Kulisse aus fünf ausgedienten Riesenbaggern bekannt. Einst wurde in der Region Kohle aus der Erde geholt.

Programm