Weißenfels (dpa/sa) - Bei zwei 27 und 39 Jahre alten Männern und einer 32 Jahre alten Frau hat die Polizei in Weißenfels (Burgenlandkreis) 2,3 Kilogramm Drogen sichergestellt. Zunächst war bei den beiden Männern bei einer Verkehrskontrolle am Dienstag eine Tüte mit 500 Gramm Crystal gefunden worden, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Droge sollte zu der Frau nach Weißenfels gebracht werden. Bei der Durchsuchung der Wohnungen des Trios sowie des Gartengrundstück des einen Mannes fanden die Beamten Crystal, Marihuana, Amphetamine und Kokain. Außerdem wurden Ecstasy-Tabletten und eine größere Menge Bargeld entdeckt, das möglicherweise aus dem Verkauf von Drogen stammt. Die beschlagnahmten Drogen haben den Angaben zufolge einen Straßenverkaufswert von etwa 50 000 Euro.