Magdeburg (dpa/sa) - Unbekannte haben in einer leerstehenden Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Magdeburg eine Couch angezündet. Die Flammen breiteten sich rasch in der Wohnung aus, wie die Polizei am Montag mitteilte. Bei dem Feuer am Sonntag entstand nach vorläufigen Schätzungen ein Schaden im unteren sechsstelligen Bereich. Die Feuerwehr löschte den Brand noch am Sonntag. Am Montag wollten Experten den Brandort untersuchen, hieß es. Von den Brandstiftern fehlte zunächst jede Spur.