Halberstadt (dpa/sa) - Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Notarztwagen und einem Auto in Halberstadt sind vier Menschen verletzt worden. Ein 67-Jähriger habe am Dienstag mit seinem Wagen auf einer Straße trotz eines Verbots gewendet, teilte die Polizei mit. Dabei übersah er das Rettungsfahrzeug, das gerade auf dem Weg zu einem Einsatz war. Bei dem Zusammenprall wurden der 67-Jährige, seine 64 Jahre alte Beifahrerin sowie zwei Rettungssanitäter im Notarztwagen leicht verletzt. Sie kamen in Krankenhäuser.