Halle (dpa/sa) - Bei einem Verkehrsunfall in einem Baustellenbereich auf der Autobahn 14 sind zwei Fahrzeuge beschädigt worden. Der Unfall ereignete sich am Montagmorgen zwischen den Anschlussstellen Halle-Tornau und Halle-Pleissen in Fahrtrichtung Leipzig, sagte eine Sprecherin der Polizei am Montag. Der linke Fahrstreifen wurde blockiert, weil die Mittelleitplanke verschoben und beschädigt wurde. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.