Raguhn-Jeßnitz (dpa/sa) - Auf der Bundesstraße 184 nahe Raguhn-Jeßnitz (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) sind bei einem Unfall am Sonntagabend zwei Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Ein Autofahrer, der aus Richtung Raguhn kam, habe nach aktuellen Erkenntnissen die Vorfahrt eines Fahrzeugs auf der Bundesstraße missachtet, sagte ein Polizeisprecher am Montagmorgen. Dabei wurden die zwei Insassen des verursachenden Autos verletzt. Die Insassen des anderen Fahrzeugs blieben laut Polizei unverletzt. Die B184 wurde etwa eine Stunde lang gesperrt. Zum Alter der Verletzten konnten die Beamten am Morgen zunächst keine Angaben machen.