Weißenfels (dpa/sa) - Der Vorverkauf für das Eröffnungskonzert des 30. Weißenfelser Schlossfestes hat begonnen. Trotz der Corona-Krise müsse das Programm weit im Voraus geplant werden, sagte der zuständige Organisator am Montag. Daher hätten sich die Verantwortlichen entschieden, den Vorverkauf zu starten. Am 27. August soll das Leipziger Symphonieorchester das viertägige Stadtfest eröffnen. Zentraler Ort der Veranstaltung sei das Schloss Neu-Augustusburg, ein mehr als 300 Jahre altes, ehemaliges Residenzschloss der Herzöge zu Sachsen-Weißenfels. Sollte es zu einer Absage kommen, könnten die Ticketkäufer mit Erstattungen rechnen.