Offenbach (dpa/sn) - Das Wetter in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bleibt trocken und mild. Am Montag rechnen die Wetterexperten mit wenigen Wolken und Höchsttemperaturen zwischen 15 und 16 Grad. In Jena werden sogar Temperaturen von bis zu 18 Grad erwartet. In der Nacht zu Dienstag könne es noch zu örtlichen Schauern kommen, sagte eine Sprecherin des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Das gelte vor allen Dingen für Sachsen und das Thüringer Bergland. Nächtlicher Frost werde für die gesamte Woche nicht erwartet.

Besonders warm soll es am Mittwoch werden: Der DWD erwartet hier Höchstwerte von bis zu 19 Grad. Erst Donnerstag würden wieder Wolken aufkommen, was am Freitag zu vereinzelten Regenfällen führen könne.