Leipzig/Magdeburg (dpa/sa) - Der Deutsche Wetterdienst hat vor orkanartigen Böen im Harz gewarnt. Es könnten voraussichtlich in der Nacht sowie am Dienstag im Kreis Harz Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden, teilte der Wetterdienst am Montagabend mit. Die Warnung gilt demnach von 00.00 bis 16.00 Uhr. Einwohner wurden gebeten, auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände zu achten. "Schließen Sie alle Fenster und Türen", hieß es. Menschen sollten Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen halten, oder noch besser: "Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!".

Wetterwarnungen DWD