Moskau (dpa) - Beim Absturz einer russischen Transportmaschine auf dem Luftwaffenstützpunkt Hamaimim in Syrien sind 32 Menschen getötet worden. Das teilte das russische Verteidigungsministerium nach Angaben der Agentur Tass in Moskau mit.