Belgrad (dpa) – Der FC Bayern München hat in der Champions League bei Roter Stern Belgrad mit 6:0 gewonnen und sich damit vorzeitig den Gruppensieg gesichert. Robert Lewandowski erzielte innerhalb einer knappen Viertelstunde vier der Treffer. Zuvor gewann Bayer Leverkusen bei Lokomotive Moskau mit 2:0 und ist damit auf jeden Fall für die Zwischenrunde in der Europa League qualifiziert.