Philippsburg (dpa) - In Baden-Württemberg ist am Abend das vorletzte im Südwesten noch laufende Atomkraftwerk vom Netz gegangen. Wie die Betreiberin EnBW mitteilte, wurde Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg bei Karlsruhe wie geplant gegen 18.55 Uhr abgeschaltet. Im Rahmen des Atomausstiegs war festgeschrieben worden, dass der Meiler spätestens bis Jahresende stillgelegt sein muss. Damit läuft im Südwesten nur noch Neckarwestheim 2 im Kreis Heilbronn. Dieser Meiler darf noch bis Ende 2022 Strom produzieren.

Überblick des Bundesumweltministeriums über die Atommeiler in Deutschland

Infos der EnBW zum Rückbau ihrer Atomkraftwerke

Infos des Bundeswirtschaftsministeriums zur Finanzierung des Atomausstiegs

Infos der EnBW zum Standort Philippsburg

Pressemitteilung der EnBW vom 23.Dezember 2019 zum genauen Zeitpunkt der Abschaltung