Manchester (dpa) - Ein Boxkampf zwischen zwei Youtube-Stars hat Hunderttausende Zuschauer an die Bildschirme gelockt. Neben den rund 15 000 Zuschauern in der Manchester-Arena verfolgten mehr als 750 000 Menschen den Kampf zwischen dem US-Amerikaner Logan Paul und dem Briten Olajide William, genannt KSI, per Youtube-Livestream. Der Kampf der beiden Amateur-Boxer wurde als "größter Internet-Event der Geschichte" beworben. Sie trennten sich nach sechs Runden mit einem Unentschieden.