Berlin (dpa) - Für mehr Sicherheit bei E-Tretrollern machen sich Kommunen und Anbieter für neue technische Hilfen stark. Zum Schutz von Fußgängern sollte das Tempo auf verbotenen Verkehrsflächen automatisch gedrosselt werden können, teilten der Städtetag und der Städte- und Gemeindebund mit. Damit seien Fehlverhalten und schwere Unfälle besser auszuschließen. Das Bundesverkehrsministerium solle diese Anwendung sicherstellen - bisher ist die Funktion aber nicht Teil der Allgemeinen Betriebserlaubnis.