Istanbul (dpa) - Bei einer Explosion auf dem Flughafen Sabiha Gökçen in Istanbul ist ein Mensch ums Leben gekommen. Zudem sei ein weiterer Mensch verletzt worden, berichtete die Agentur Dogan. Es soll sich um Mitarbeiter einer Putzkolonne handeln, heißt es unter Berufung auf die Leitung des Flughafens. Die Ursache sei noch unklar. Es seien keine Passagiere zu Schaden gekommen. Die Explosion ereignete sich demnach in einem Bereich, in dem Flugzeuge geparkt werden.