Karlsruhe (dpa) - Das Oberlandesgericht Karlsruhe entscheidet heute Vormittag über die Zulässigkeit eines DocMorris-Apothekenautomaten in einer kleinen baden-württembergischen Gemeinde. Die europaweit tätige Versandapotheke aus den Niederlanden hatte vor zwei Jahren den bundesweit ersten Automaten dieser Art in Betrieb genommen. Das Projekt wurde nach einigen Wochen gerichtlich gestoppt. Das Landgericht Mosbach sah einen Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz. Der Landesapothekerverband spricht von einem Präzedenzfall.