Spa-Francorchamps (dpa) – Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton muss nach einem Unfall im letzten freien Training um seine Chancen auf die Pole Position beim Großen Preis von Belgien bangen. Der 34 Jahre alte Brite krachte in Spa mit seinem Mercedes in die Streckenbegrenzung.  "Ich bin okay. Sorry, Leute", funkte der fünfmalige Champion und WM-Spitzenreiter mit leiser Stimme seinem Team an die Box. Unklar ist, ob Mercedes das Auto seines Superstars bis zum Start der Qualifikation wieder fahrbereit bekommt.