München (dpa) - Uli Hoeneß setzt beim FC Bayern München große Hoffnungen in den neuen Co-Trainer Hansi Flick. Das sei eine sehr gute Entscheidung. Denn der FC Bayern brauche einen Mann, der mit der Jugend arbeite und integriere. Das sei ein ausdrücklicher Wunsch von Trainer Niko Kovac gewesen, sagte der Präsident des deutschen Fußball-Rekordmeisters. Flick, der von 1985 bis 1990 Profi beim FC Bayern war, wird wie auch Robert Kovac als Co-Trainer unter Niko Kovac arbeiten. Sein Vertrag soll auf zwei Jahre datiert sein.