Dublin (dpa) - Der irische Premierminister Leo Varadkar hat eine vorgezogene Parlamentswahl in diesem Jahr angekündigt. Das genaue Datum wolle er nach Beratungen mit seinem Kabinett sowie mit den Oppositionsführern bekanntgeben, sagte der Regierungschef dem Sender RTÉ. Mit einer Neuwahl will er wohl einem Bruch seiner Regierung zuvorkommen. Die Minderheitsregierung seiner bürgerlicher Partei Fine Gael wird von der konservativen Fianna Fáil gestützt. Beobachter gehen davon aus, dass das Bündnis ein Misstrauensvotum gegen Gesundheitsminister Simon Harris nicht überstehen würde.