Venedig (dpa) - Venedigs Bürgermeister Luigi Brugnaro hat Touristen zum Karnevalsbeginn aufgerufen, nach dem verheerenden Hochwasser wieder in die Lagunenstadt zu kommen. Die Zahl der Besucher sei nach der Flut im November gesunken, sagte er bei einer Veranstaltung mit Journalisten aus dem Ausland. "Das Schöne an diesem Karneval ist, dass weniger Leute da sind." Man könne noch in letzter Minute ein Hotel buchen. Der Karneval begann am Abend mit einem Spektakel auf einem Kanal im Stadteil Cannaregio. Zahlreiche Besucher kamen mit Masken, um die Show zu sehen. Der Karneval läuft bis zum 25. Februar.