Berlin (dpa) - Mit glamourösen Gästen gehen am Abend in Berlins Komischer Oper die "GQ Men of the Year"-Awards über die Bühne. Zu den diesjährigen Preisträgern der deutschen Ausgabe des "GQ"-Magazins zählen der sechsmalige Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton, der Entertainer Hape Kerkeling und Fußballstar Toni Kroos. Weitere Preisträger sind noch geheim. Moderiert wird die 21. deutsche "GQ"-Männer-Gala von Barbara Schöneberger. Auch in anderen Ländern kürt das international erscheinende Magazin "Männer des Jahres".