Berlin (dpa) - Rekord-Pokalsieger Bayern München hat in der 2. Runde des DFB-Pokals heute einen leichten Gegner. Die Bayern spielen gegen den westfälischen Fußball-Regionalligisten SV Rödinghausen. Der Viertligist hat sein Heimspiel ins niedersächsische Osnabrück verlegt. In den Bundesliga-Duellen des Pokals treffen am ersten Tag des Wettbewerbs Hannover 96 und der VfL Wolfsburg sowie der FC Augsburg und der FSV Mainz 05 aufeinander. Morgen folgen drei weitere Erstliga-Duelle.