Berlin (dpa) - Die Deutsche Rentenversicherung Bund peilt an, die Ausweitung der Mütterrente bis Mitte 2019 komplett umzusetzen. Das Ziel sei: "Bis Mitte des nächsten Jahres haben alle ihre höhere Mütterrente", sagte die Präsidentin der Rentenversicherung, Gundula Roßbach, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Wer ab Januar erstmals überhaupt eine Rente erhalte, bekomme die Mütterrente sofort. Bestandsrenten werden erst im März erhöht, der Zuschlag soll dann nachgezahlt werden.