Heidenheim (dpa) - Der FC St. Pauli ist auch am elften Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga auswärts sieglos geblieben. Die Mannschaft von Trainer Jos Luhukay verlor in einem schwachen Spiel beim 1. FC Heidenheim mit 0:1 und steht weiter im Tabellenmittelfeld. Heidenheim rückte auf den fünften Platz vor. Jahn Regensburg hat dem 1. FC Nürnberg in der Nachspielzeit den Derbysieg entrissen. Der eingewechselte Jan-Marc Schneider traf nach einem Eckball zum 1:1. Aufsteiger VfL Osnabrück ist zum sechsten Mal in Folge sieglos geblieben. Das Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth endete 0:0.