Paris (dpa) - Kurz vor Weihnachten wollen Mitarbeiter der französischen Bahn ihren Streik gegen die Rentenreform fortsetzen. Reisende müssen sich deshalb auch heute auf erhebliche Behinderungen in Nah- und Fernverkehr einstellen. Betroffen sind auch Fernverbindungen von und nach Deutschland. Proteste und Streiks gegen die geplante Rentenreform der Mitte-Regierung dauern seit rund zweieinhalb Wochen an. Eine Lösung der Krise ist bisher nicht in Sicht.